tagErotische PoesieHure und Göttin

Hure und Göttin

byKrystanX©

Hure und Göttin,
Gehasst und Geliebt.
Strahlst hell als die Sterne,
verachtet vom Licht.

Hure und Göttin,
vom Schicksal verflucht.
Gepriesen Gepeinigt,
Gefürchtet Gesucht.

Hure und Göttin,
versunkene Seel.
Geschlagen Gesteinigt,
Gefoltert Beseelt.

Hure und Göttin,
wie schwer ist dein Weg.
Gesunken Geborgen,
Verdammt und Gequält.

Hure und Göttin,
so liebe ich dich.
Gefunden Gewonnen,
Gefeiert Gewählt.

Hure und Göttin,
so wähle den Weg.
Bist wohl oft alleine,
doch geh deinen Weg.

Report Story

byKrystanX© 4 comments/ 22840 views/ 2 favorites

Share the love

Report a Bug

1 Pages:1

Bitte diesen Beitrag bewerten:

Please Rate This Submission:

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Please wait
Recent
Comments
by Anonymous

If the above comment contains any ads, links, or breaks Literotica rules, please report it.

There are no recent comments (4 older comments) - Click here to add a comment to this poem or Show more comments or Alle Benutzer-Kommentare lesen (4)

Add a
Comment

Post a public comment on this submission (click here to send private anonymous feedback to the author instead).

Post comment as (click to select):

Sie können sich auch eine Aufzeichnung der Zeichen anhören.

Preview comment

Forgot your password?

Please wait

Change picture

Your current user avatar, all sizes:

Default size User Picture  Medium size User Picture  Small size User Picture  Tiny size User Picture

You have a new user avatar waiting for moderation.

Select new user avatar:

   Cancel