Fetisch Feedback Portal

Load newRequesting new commentsRequesting new commentsNo new comments, try later

Latest 15 Reader Comments

Durchsage

Das mit der Durchsage bei Stromausfall ist nicht abwägig, es gibt für solche Fälle eine Notstromversorgung...

Vielen Dank

Schön, dass dir die Fortsetzung des DPN Universums gefällt. Ja, es war lange Zeit ziemlich ruhig. Aber lieber spät als nie. Naja, ich glaube die DPN Geschichten spielen allgemein in einem "Paralleluniversum" - nimm die Örtlichkeiten nicht ganz so genau. War eine kleine Reminiszenz an einen meiner Lieblingsfilme :)

Ein ganz großes "Meh" von meiner Seite

Hallo TheGentlePerv,

Ich weiß nicht, ob du dich noch an mich erinnerst. Ich habe einen längeren Kommentar unter deiner Geschichte "Rachefick" verfasst, aber da du sämtliche Kommentare darunter deaktiviert hast, kann man diesen nicht mehr sehen (zumindest ich nicht).
Naja, ist aber auch egal.

Kommen wir zu deiner neuen Geschichte. Wie du der Überschrift entnehmen kannst, bin ich nicht gerade überzeugt. Ich werde jetzt mal ein wenig Kritik üben, auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob du Kritik hören willst, um dich orientieren zu können. Ich meine nichts davon in irgendeiner Weise böse oder abwertend dir gegenüber, ich möchte dir nur eine Rückmeldung geben, ob du sie nun berücksichtigen willlst oder nicht, das liegt bei dir.

Allem voran stehen zwei Punkte, die ich bereits bei "Rachefick" kritisiert habe: Du traust dich zu wenig und überzeugst insgesamt zu wenig.
Sicher, ein Footjob ist eine leicht fetischistische Handlung (den Fuß-Fetisch teile ich zwar nicht, aber das tut hier wenig zur Sache), aber wirklich vom Hocker haut es einen nicht.
Genauso verhält es sich leider mit der Geschichte an sich: wenn man sich getrennt hat, hat man erstmal ganz andere Dinge im Kopf als die Schuhe der Freundinnen durchzuschnüffeln. Genauso seltsam und pornodialog-mäßig ist die Reaktion besagter Freundinnen. Unglaubwürdig, gekünstelt und einfach zu erzwungen.
Wenn du nicht vorhast, einen sinnvollen Rahmen zu spannen, dann würde ich empfehlen, es lieber gleich sein zu lassen und direkt in die Action einzusteigen, wenn es dir nur um den Sex geht.
Problem ist leider auch, dass man, selbst wenn man den schlechten Rahmen weglässt, kein besonders spannendes Gesamtbild übrig hat. Die gesamte Beschreibung der Frauenkörper und auch die Beschreibung des Footjobs wirken mehr wie eine Aufzählung als eine versaute Story.
Wie bereits Panthera_tigris unter "Hitze" anmerkte, verläufst du dich in "Buchstaben und Zahlen", statt eine emotionalere, malerische Darstellung zu wählen.

"Gigi war mit 1,75m relativ groß gewachsen und schlank. Ihr süßes Gesicht zierte meist ihre geliebte Nerdbrille. Oft trug sie Shirts mit tiefem Ausschnitt, der ihre Brüste, schätzungsweise C-Körbchen, wunderbar betonte und häufig tiefe Einblicke gewährte."

Vielleicht erkennst du anhand dieses Ausschnitts, was ich meine. Auch eine Angabe wie Schuhe der "Größe 41" gibt einem Leser nichts, was er sich vorstellen könnte, sondern viel eher nur eine nüchterne Angabe, die eher verwirrt und stört.

Auch sprachlich kann ich nicht sagen, dass du überzeugen würdest. Zwar ist der Satzbau meistens korrekt, aber insgesamt ist er sehr minimalistisch und einfach gewählt. Die Zeitform wird eingehalten, meistens zumindest hier und da sind auch Verschreiber und orthographische Fehler drinnen.

Insgesamt fällt es mir leider schwer, etwas an deinem Text zu entdecken, was mehr als durchschnittlich ist. Du hast überall durchaus Ansätze, die, wenn man sie entwicklen würde, sicherlich für gute und interessante Geschichten sorgen könnten, so aber wirkt es eher, als hättest du einfach irgendetwas in einem erregten Zustand aufgeschrieben und es komplett ohne Korrektur und Nachbearbeitung hochgeladen. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob du vorhast, dich an meiner Kritik zu orientieren, um vielleicht etwas besser zu werden ("vielleicht", weil ich natürlich nicht garantieren kann, immer im Recht zu sein), oder ob du einfach nur weiter schreiben willst, wie du es jetzt tust.
In letzterem Fall würde ich dir allerdings raten, deine Geschichten vielleicht lieber für dich selbst zu schreiben und sie nicht hier hochzuladen, da ich ehrlich bezweifle, dass du gute Bewertungen bekommen wirst. Aber das musst natürlich du wissen.

MfG,
Heart

"...es kam eine Durchsage durch die Lautsprecher: Verehrte Kunden, es tut mir leid Ihnen sagen zu müssen, dass wir einen technischen Defekt haben und der Strom im kompletten Gebäude ausgefallen ist."

Die Story an sich ist nicht so mein Fall, aber das fand ich lustig.

Was für ein Mist

Bitte keine weitere Pisse schreiben

Cool, dass die Reihe noch fortgesetzt wird!

Hätte ich nicht erwartet, da die früheren Episoden alle vor über 8 Jahren geschrieben wurde. Insofern hab ich mich über die Fortsetzung gefreut.

Anmerkung: Bislang hatte ich angenommen, dass Richard Deutscher oder Brite sei. Antonio Bay, Kalifornien. Damit hätte ich nicht gerechnet ^^

zuviel

das geht mir doch um einiges zuweit. Diese Geschichte hat nichts mehr mit Erotik zu tun. Das ist nur krank, nein danke.

Als ich den ersten Teil gelesen hatte dachte ich am Anfang auch das mir das Setting bekannt vorkommt.
Aber diese Befürchtung traf dann doch nicht ein.
Du hast wie es immer eine richtig gute Geschichte aus dem Setting gezaubert.
Ich finde es auch nicht schlimm, das du dich für die Story von den Geschichten von Chris Dell und inspirieren lassen hast.

Daher sag ich nur weiter so und ich hoffe es kommen da noch einige Fortsetzungen.

Coole Sache

Ist ne gute Geschichte, kommt mir vom Thema her aber bekannt vor. Ist ziemlich ähnlich wie die Geschichten bei Chris Dell seiner Homepage.

gute aber traurige geschichte

was dieser konzern mit dieser armen frau alles angestellt hat ist schlimm. ich hoffe das mr. reed und sein konzern die richtige strafe erhalten werden und das alles aufliegt. Sie haben dieser frau alles kaputtgemacht und einfach ihre eigenen ideen geklaut. vivian wird wahrscheinlich kein normales leben mehr führen können.

Supergeile Story

... gibt es eine weitere Fortsetzung? Wäre super

@ Anonymous bezüglich "schon mal gelesen"

Zeige mir einen Satz in dem Text, der mit der von Dir Gesichte übereinstimmt, auf die Du mit "Eternal Skin" Bezug nimmst.
Ich habe mich bei diesem Werk von Chris Dells Fantasien inspirieren lassen und will Ähnlichkeiten überhaupt nicht abstreiten.

Bitte fasst es als Hommage auf, ein Plagiat ist es auf keinen Fall.

LG
_Faith_

schon mal gelesen...

....entschuldige. leider konnte ich keinen hinweis finden, das diese geschichte schon einmal in zumindest ähnlicher rahmenhandlung veröffentlich wurde. (Eternal Skin)

ich fände es mehr als fair gegenüber dem leser. (sollte die geschichte überarbeitet sein)

sorry auch wenn die geschichte mir gefällt fühle ich mich als leser verarscht.

Wie geht es weiter...

Nochmals danke für die vielen Feedbacks. Ich weiß noch nicht wirklich wie es mit dem Catfight Club weitergehen wird. War vielleicht so eine Idee, mal mehr auf Charakter einzugehen und verschiedene Kämpferinnen zu präsentieren, aber das Ganze sehr offen zu halten.

Meine Hoffnung ist ja immer irgendwie, dass jemand Feuer fängt und selbst Geschichten über mehr oder weniger erotisch angehauchtes Kämpfen schreibt. Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich im Jahr 2017 ja nur eine neue deutschsprachige Catfight-Geschichte gelesen.

Ein paar meiner Gedanken:
Recht gut scheint ja anzukommen, wenn ein Neuling eine erfahrende Kämpferin besiegt. Mal sehen ob dass öfter passieren wird. Auch wenn es recht klassisch hier ist, werde ich wohl kaum auf Celebrities umsteigen. Ich muss ehrlich zugeben, die meisten TV-Promis die mir vorgeschlagen werden, kenne ich nicht mal.
Überhaupt keine Idee habe ich noch wie die nächste Geschichte aussehen wird, die ich schreibe. Ob es mehr in Richtung Catfight, brutaleres Pro-Style-Wrestling, oder so ein Sexfight im Öl wird oder zurück zu den Wurzeln, als gemischtes Tag-Team Sexwrestling? Eine Revanche für die Europameisterschaften steht ja auch noch aus…
Es mangelt nicht so sehr an Ideen, als an Zeit, Willen und Durchhaltevermögen die Geschichten niederzubringen. Gutes aber auch kritisches Feedback hilft vielleicht als Motivation. Ich höre auch gerne Ideen und Vorschläge, aber wer eine Geschichte haben will, die 100 % seinen (oder ihren?) Vorstellungen entspricht muss sie wohl selbst schreiben – Ich würde sie gern lesen, wenn es in die Richtung erotisches Kämpfen geht.

Fortsetzung

Bitte um Fortsetzung ,so eine geile Story 5*****

Forgot your password?

Please wait

Change picture

Your current user avatar, all sizes:

Default size User Picture  Medium size User Picture  Small size User Picture  Tiny size User Picture

You have a new user avatar waiting for moderation.

Select new user avatar:

   Cancel