tagLiebe zw. versch. RassenVon Tobias hart rangenommen

Von Tobias hart rangenommen

bypaul106©

Ich habe diese Geschichte für meine Freundin erfunden und sie fand diese richtig geil. Ich habe sie aus unserem Chat kopiert und 1:1 hier reingestellt. Bitte verzeiht die falsche Groß/Kleinschreibung und eventuelle Rechtschreibfehler.

Die Geschichte ist frei erfunden!

Also ich komm dich am donauinselfest Wochenende besuchen. wir gehen ein Eis essen und wir gehen ins Kino, es war ein wundervoller Tag und endlich sind wir bei dir daheim... wir kuscheln in deinem Bett... Da du recht gampig bist fängst du an zu masturbieren, das macht mich so narrisch dass ich gleich miteinsteige und meinen Penis steif wixe... Wir stöhnen beide und es ist voll geil nun wechseln wir in die 69er Stellung und weiter gehts... Nach einer halben Stunde hatte jeder von uns einen Orgasmus und wir schlafen arm in arm ein... Der Samstag beginnt mit einem leckeren Frühstück, danach besuchen wir eine Freundin von dir die uns vorschlägt heute fort zugehen, wir sind beide nicht abgeneigt....

Sie sagt um 7 Uhr Beginnt das vorglühen und wir sagen zu... Nach einem schönen Nachmittagtreffen wir beim vorglühen ein, wir sehen beide rattenscharf aus... Du trägst ein Kleid und keinen bh und ich trage ein Hemd mit richtig geil gestylten Haaren... Das vorglühen ist sehr lustig und als wir zum fortgehen starten ist jeder von uns schon ziemlich betrunken. Du bist voll gampig geworden... Auf dem fest auf dem wir uns befinden, sind ein Haufen Leute und es ist gute Musik und voll die gaude... Dann gehst du auf die Tanzfläche während ich uns was zum trinken hole... Es ist eine sehr lange Schlange und so brauche ich eine dreiviertel Stunde...

Als ich zurück komme tanzt du mit einem attraktiven Jungen mann der größer und auch besser gebaut ist wie ich... Ich geh zu dir hin und frag wer das ist, du sagst du hast keine Ahnung du hast ihn auch eben erst kennen gelernt... Ich nicke ab, gebe dir das Getränk und setz mich auf eine Bank von wo aus ich euch beim tanzen beobachte, ich muss zugeben ich bin leicht eifersüchtig... Später wird das Lied langsamer und ihr tanzt eng umschlungen, da ich ein geübtes Auge habe sehe ich wie dir Scheidenflüssigkeit bei den Schenkeln runterrinnt, was mich noch ein bisschen eifersüchtiger auf den Typen macht... Plötzlich kommst du zu mir und fragst ob ich noch was zu trinken möchte, der Typ mit dem Du die ganze Zeit getanzt hast ist nämlich anscheinend der Sohn vom Chef dieser Disco und bekommt alles gratis...

Das lass ich mir nicht zweimal sagen und schaff bei dir mein Getränk an... Du und er gehen gemeinsam zur bar nach 10 Minuten kommt ihr wieder mit einer Flasche vodka in der Hand... Wir trinken die Flasche gemeinsam relativ zügig und aus den Augenwinkeln kann ich erkennen, dass dir der Typ er heißt Tobias, ständig auf die Schenkel greift doch ich sage nichts denn ich will keinen Streit vom Zaun brechen... Nach der vodkaflasche sind wir alle hoffnungslos betrunken und du wirst noch gampiger, auf einmal drehst du dich zu mir um und sagst dass wir unter 4 Augen miteinander sprechen müssen...

Wir gehen zur Seite und du fängst an: "Heee paul, der Tobias hat gefragt ob er heute bei uns schlafen kann... Natürlich auf der Couch! Weil er sonst heute nimma heimkommt... Ist das für dich in Ordnung?" woraufhin ich dir meine Zweifel bekunde und dass das sicher eine Masche von ihm ist, doch du sagst dass das Blödsinn ist und beruhigst mich... Nun endet die Party schön langsam und die meisten Leute inklusive uns gehen Heim... Ich lernte Tobias auf dem weg nach hause noch a bissl näher kennen und finde ihn echt nett ...

Zuhause angekommen genehmigen wir uns noch ein Glas Wasser und Tobias geht zur Couch und wir ins Bett... Wir wollten noch sex haben, doch ich hab keinen mehr hochgekriegt und du bist leicht sauer weil du soooo gampig bist. Als ich eingeschlafen bin gehst du nochmal zu Tobias "um nachzusehen ob alles in Ordnung ist " er tut so als würde er schlafen doch als du näher kommst reißt er dich an sich und gibt dir einen Zungenkuss, du bist völlig irritiert und sagst das dürfen wir nicht machen, das mitn paul ist schon fast was fixes... Doch er fängt an deinen Kitzler zu massieren und steckt dir zusätzlich zwei Finger rein während er deine Nippel in kreisförmigen Bewegungen leckt... Die Kombination macht dich so geil dass du nicht widerstehen kannst und leicht stöhnst...

Tobias ist eine Granate beim Vorspiel denkst du dir, wenn er im Bett nur halb so gut ist... Na hawedere! Dann fällt dir ein dass ich ja die Fantasie in unseren geschichten hatte, dass du es mit anderen Männern treibst und sagst Tobias dass ihr mich überreden müsst erst dann dürft ihr miteinander schlafen... Du beteuerst noch dass du es soooo gerne möchtest... Also kommst du zu mir und weckst mich sanft...

Du fängst an die Situation zu erklären und ich bin am Anfang schockiert, du sagst mir auch noch dass du es dir mit Tobias sehr gut vorstellen könntest und ob ich einverstanden bin... Du bettelst nochmal: "biiiiitte paul" die ganze Zeit bis ich nachgebe... Du gibst mir einen Stuhl und lässt mich in der Ecke des Raumes sitzen, dann zündest du noch ein paar Kerzen an damit alles ein bisschen romantischer wirkt und nun besprichst du mit Tobias draußen noch alles Zb dass ihr nur miteinander schlafen dürft wenn ich zusehen darf usw er sagt darauf Na umso besser da kann er noch was lernen...

Nun kommt ihr beide herein und Tobias macht da weiter wo er vorher aufgehört hat, er übt nun leichten Druck auf den Kitzler aus und macht eine spezielle Haustechnik die dich laut aufstöhnen lässt... Gespannt Sehe ich der Situation zu, irgendwie erscheint sie mir völlig surreal. Nun hieft er dich aufs Bett und der Zungemakrobat fängt an dich zu lecken... Du stöhnst was er eigentlich nicht perfekt kann und er grinst nur hämisch... Nun beschließe ich aufs Bett zu kommen um eine bessere Sicht zu bekommen und fange an deine Nippel zu lecken und dir einen Zungenkuss zu geben, du wirst von allen Seiten verwöhnt...

Dann sagt Tobias so jetzt gehts ans Eingemachte, du konntest bis jetzt seinen Penis nicht ertasten da du dich nicht getraut hast aber der Beule in der Hose zufolge musste er schon halbwegs groß sein... Tobias zieht langsam seine Hose runter und zum Vorschein kommt ein Penis wie ihn sonst nur schwarze Pornodarsteller haben... Du bist entzückt und gleichzeitig wird dir Angst und bange... Wie soll der riesenschwanz nur in dich reinpassen...

Tonias macht weiter mit dem Vorspiel und siehe da als er beginnt zärtlich deinen Hals zu küssen, fließt Du förmlich aus... So feucht habe ich dich am Freitag nicht erlebt... Nun sagt Tobias: "jetzt brauchen wir noch eine Bestätigung für deinen Mann dass ich dich nicht gegen deinen Willen ficke, also bettle darum von mir gefickt zu werden! " du siehst unsicher zu mir rüber denn obwohl ich anscheinend cool mit der Situation umgehe bist du dir nicht sicher ob mich das nicht doch verletzten könnte und das willst du nicht. Doch als er seine Eichel an deine Spalte presst schreist du: "ich wünsche mir nichts sehnlicher als dass du mich fickst...

Ich wollte noch nie etwas so dringend wie das!" du hälst dir die Hände vor den Mund wie konntest du das nur sagen, du möchtest gerade ein schlechtes Gewissen bekommen und dich bei mir entschuldigen als mit einem lauten Flatsch deine Welt auf den Kopf gestellt wird, du kannst nicht mehr klar denken und bist im Delirium, sowas geiles hast du noch nie gespürt, du verdrehst die Augen und ein lauter Seufzer kommt dir über die Lippen, dieses Gefühl so ausgefüllt zu sein und dass er sein ganzes Loch ausfüllt findest du nur noch Geil, denn schließlich fülle ich nichtmal die Hälfte weder in Länge noch breite aus, doch das eben gedachte würdest du natürlich nie laut aussprechen...

Nun beginnt Tonias sein Tempo zu erhöhen... Er zieht den Schwanz extra immer fast raus nur um dann wieder so richtig zustechen zu können... Du fragst mich ob ich e was sehe und ob es so wie in meiner Vorstellung ist und spätestens jetzt hat meine Geilheit über meine Eifersucht gesiegt und ich versichere dir dass alles in Ordnung ist...

Nun möchte ich dir meinen Penis in den Mund stecken während du hart rangenommen wirst, ich packe ihn aus dich er wird durch den Alkohol einfach nicht steif... Ich drücke dir meinen Penis in den Mund doch mit den 5 Zentimetern kannst du nichts anfangen und sagst zu mir ich soll ihn wieder einpacken, du bist mit den 23 Zentimetern von Tobias mehr als bedient...

Nun fragst du mich ob ich dich lecken möchte während du gefickt wirst und ich sage natürlich ja... Ich leg mich auf den Rücken aufs Bett und du positionierst dich im 90 grad Winkel zu meinen Körper bei meinem Kopf im doggystyle und drückst mir deine geile muschi ins Gesicht... Ich finds nur noch Geil auch wenn sich in der Hose nix mehr rührt... Nun kommt Tobias wieder mit seinem Prachtschwanz und steckt ihn dir wieder voll rein... Da Tonias auch ein Gehänge wie ein Stier hat, fliegt mir während eurem sex sein Sack mehrmals ins Gesicht... Ich hatte den Eindruck als würde ihm das gefallen und du hast es nicht mitbekommen...

Du warst zu sehr mit stöhnen beschäftigt...

Jetzt schreit Tobias dass er gleich kommt, da du mit ihm gemeinsam kommen möchtest konzentrierst du dich voll aufn sex und ihr schafft es dass ihr gemeinsam kommt... Dich reißts sogar a bissl nach vorne nach der druckladung die Tobias in dir entladen hat... Du sitzt noch in der doggystellung wie gelähmt und in extase da... Doch plötzlich bahnt sich das Sperma aus der Höhle einen Weg und fließt mir direkt ins Gesicht... Mir wird schlecht... Nun sagt Tobias in 10 Minuten gehts weiter ich lass euch zwei für diese Zeit allein...

Nun besprechen wir die Situation, doch als erstes umarmst du mich gibst mir einen Kuss und sagst danke für den geilen Sex schließlich wäre der ohne mir nicht möglich gewesen...

Ich frage dich ob der sex viel geiler als mit mir war, du lügst mich an und sagst nein, denn du willst meine Gefühle nicht verletzen...

Du versuchst mich zu trösten dass die Länge und Breite keine Rolle spielen und ich glaube dir obwohl du dir insgeheim denkst dass du nur noch den Penis von Tobias willst... Nach 10 Minuten kommt Tobi wieder herein schnappt sich sofort und trägt dich zum Schreibtisch... Er steckt sein mittlerweile wieder zu maximaler Größe angewachsenes Glied in deine Vagina und du stöhnst laut seinen Namen und wie Geil das nicht ist... Ich sitze auf der Bettkante und Tobi legt dich genau so hin dass du mit deinem Kopf auf meinen Schenkeln liegst und er nimmt deine Beine hoch so dass er NOCH tiefer im dich eindringen kann... Ich schaukle die ganze Zeit hin und her durch die Bullenstöße und du bist in extase...

Es geht eine ganze Weile so dahin und alles was ich höre ist Tobias, Tobias, TOBIAS jaaaaaa er stößt dich immer fester und wilder und hat noch mehr Durchhaltevermögen als beim ersten Mal, er ist ein richtiger Hengst Nach deinem dritten Orgasmus sind meine Schenkel voll zerkrallt von deinen Fingernägeln und nun kommt auch er, sein Penis lässt eine salve, einen gefühlten halben Liter in dich rein und du sagst zu mir ein bisschen tratzend: Na schatz willst du das Sperma wieder aus meiner muschi schlürfen vorher hats dir doch so gut geschmeckt;) ich muss direkt grinsen weil du das so lieb gesagt hast und lehne nicht ab....

Nach dem zweiten Mal war dann Schluss für heute und wir gingen ins Bett... Am nächsten Tag beim Frühstück erfuhr ich von euch dass du so gampig warst und nochmal zu ihm bist nachdem ich geschlafen habe, ich rege mich voll auf denn so war das nicht ausgemacht... Ihr entschuldigt euch zuerst und zwinkert euch so Verschwörerisch zu was mich noch mehr aufregt: auf einmal machst du ein überraschendes Statement: "jetzt schau mal paul zieht beide mal eure Hosen runter und stellt euch nebeneinander" das taten wir dann auch... Jetzt erst sah ich was du meintest... Der Penis von Tobias war schon im schlappen Zustand 13 cm lang!!! Da konnte ich mit meinen 5 cm natürlich abstinken... "verstehst du jetzt was ich meine paul, wenn du ich wärst für was würdest du dich entschieden" leider musste ich dir recht geben dass ich auch tobias als meinen auserwählten Geschlechtspartner nehmen würde... Das macht mich sehr niedergeschlagen und traurig... Du versuchst mich aufzumuntern: "aber Hey ich liebe dich wegen deinem Charakter, den geschlechtsakt müssen wir dann wohl outsourcen oder was meinst du?" ich kenn mich gar nicht aus was du meinst und frag nach... "Na wenn du einmal ein solches Teil wie das von Tobias in deiner Höhle hattest willst du nicht mehr zurück auf Sparflamme wir werden zwar schon doch dir zu liebe sex haben aber meine Befriedigung hol ich mir in Zukunft wo anders alles klar?" einerseits fühlte ich bestürztheit, angst dass unsere Beziehung dadurch in die Brüche geht und andererseits eine unglaubliche Geilheit...

"du kannst auch gerne bei uns mitmachen wenn du willst, doch ich blas dir höchstens einen, denn die geile feuchte fotze ist für meinen Lover reserviert und dir ist wohl klar dass wir immer drei Tage mit dem Sex warten müssen nachdem mein stecher da war denn sonst spürst du überhaupt nix so sehr wie mich er ausleiert" beim letzten Wort wirfst du Tobi einen gampigen Blick zu welchen er erwidert...

Tobi fragt nun ob du geile Stute nicht wieder zugeritten werden willst, was du dir nicht zweimal sagen lässt und schon zieht ihr euch gegenseitig aus...

Ihr Werft das ganze Geschirr zu Boden... So richtig wild und treibt es voll wild auf dem Küchentisch, du stöhnst wieder laut seinen Namen, ich denk mir wie schön es wäre wenn du meinen Namen beim Sex mal stöhnen würdest... Nach kurzer Zeit kommt ihr beide, du sqirtest sogar und Tobi spritzt den ganzen Küchentisch voll... Nun sagt ihr dass ihr noch zu Tobi nach Hause fahrt und den Sonntag gemütlich dort verbringen werdet... Mich nehmt ihr nicht mit ich soll zusammenräumen...

Mit dem Hintergrundwissen dass sich jetzt so einiges verändern wird räumte ich die Küche zusammen und holte mir dann von dem erlebten noch zweimal einen runter und wenn ich daran denke was du jetzt gerade wieder mit Tobi machst werde ich ganz Geil... Ich bin froh dass du endlich jemanden gefunden hast der dich befriedigen kann.

Du kommst am Sonntag spät abends heim und ich schlafe schon, da du mich nicht wecken willst, kommst du leise ins Bett gestiegen und versuchst zu schlafen, doch die geilen Erlebnisse vom Wochenende lassen dich wieder ganz feucht werden und du beschließt dir deinen Vibrator reinzustecken. Du versuchst ganz leise zu sein um mich nicht zu wecken, doch in deiner Fantasie lässt du alles nochmal revue passieren und wirst so feucht und geil dass du stöhnen musst, ich werde durch dein Gestöhne munter und bekomme sofort einen steifen penis, der leider nunmal, relativ klein ist, du schlägst mir einen Deal vor... Ich befriedige dich mit dem Vibrator und dafür bläst du mir einen in der 69er-Stellung... den Deal gehe ich sofort ein... Ich finde es sehr geil und spritze dich total voll und du kommst auch zum Orgasmus, doch du hast schon wieder Sehnsucht nach dem Penis von Tobias, du bist süchtig geworden!

Report Story

bypaul106© 19 comments/ 39789 views/ 0 favorites

Share the love

Tags For This Story

Report a Bug

1 Pages:1

Bitte diesen Beitrag bewerten:

Please Rate This Submission:

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Please wait
Recent
Comments
by Anonymous

If the above comment contains any ads, links, or breaks Literotica rules, please report it.
by Anonymous05/10/17

Klasse

Ich, als alter Cuckold-Fan finde die Geschichte richtig geil.

If the above comment contains any ads, links, or breaks Literotica rules, please report it.
by Anonymous05/04/17

Lass es sein

Lange nicht mä(e)hr so eine schlä(e)chte Schraibe geläsen

If the above comment contains any ads, links, or breaks Literotica rules, please report it.
by Anonymous05/02/17

im ernst jetzt ...

deine freundin fand die geschichte wirklich geil? ... dann muss bei euch aber mehr im argen liegen als deine "abstinkenden 5cm" ...

If the above comment contains any ads, links, or breaks Literotica rules, please report it.
by Anonymous05/02/17

was für eine gequirlte scheisse ...

grammatik, erotik, inhalt null punkte ... lediglich das gestylte hemd könnte mich interessieren ...

If the above comment contains any ads, links, or breaks Literotica rules, please report it.
by helios5305/01/17

Hemd mit Haaren?

Ich glaube, ihr versteht da was falsch! Das Hemd hat doch keine Haare! Er trägt das Hemd und er hat die geil gestylten Haare. Mit denen trägt er das Hemd. Bitte, ich hätte dazu meine Hände genommen,more...

If the above comment contains any ads, links, or breaks Literotica rules, please report it.

Show more comments or
Read All 19 User Comments  or
Klicken Sie hier um Ihren eigenen Kommentar auf diesen Beitrag abzugeben.

Add a
Comment

Post a public comment on this submission (click here to send private anonymous feedback to the author instead).

Post comment as (click to select):

Sie können sich auch eine Aufzeichnung der Zeichen anhören.

Preview comment

Forgot your password?

Please wait

Change picture

Your current user avatar, all sizes:

Default size User Picture  Medium size User Picture  Small size User Picture  Tiny size User Picture

You have a new user avatar waiting for moderation.

Select new user avatar:

   Cancel